Instrumentalkurs für Flöte/Traversflöte, Cembalo/Clavichord und Ensemble

Schwerpunktthema: Improvisation mit Ostinatobässen aus dem 17. und 18. Jahrhundert

vom 27.08.2013 18:00 Uhr bis 01.09.2013 13:00 Uhr 86633 Neuburg an der Donau

Der Kurs richtet sich an fortgeschrittene Spieler und professionelle Musiker – Schüler, Studierende, Musikpädagogen, Amateure. Die Hauptinstrumente sind Flöte/Traversflöte und Cembalo/Clavichord, aber auch alle Instrumente, die kammermusikalisch dazu passen – wie zum Beispiel Violine, Violoncello, Blockflöte, Oboe und Fagott sind willkommen. Mit individuellem Unterricht, Kammermusikunterricht und vielfältigen Zusammenspielmöglichkeiten bietet er gleichermaßen Freude am Musizieren wie am Lernen – Stilkunde, musikalische Analyse, Spieltechnik und Umgang mit dem Körper.

Das diesjährige Schwerpunktthema „Improvisation mit Ostinatobässen aus dem 17. und 18. Jahrhundert” verbindet vielseitige Spielfreude in variablen Ensembles mit allgemeinem und historischem Musikwissen.
Die Themen des Einzelunterrichts können frei gewählt werden.
Beispiele für Unterrichtsthemen:
• „Intelligentes Üben“ – Lerntechnik auf der Grundlage von Erfahrung und neuester Forschung
• Cembalo-Einführung für Pianisten und Organisten
• Clavichordspiel, differenzierte Anschlags- und Klangbildungstechnik
• Generalbass und Improvisation
• Traversflöte für Einsteiger (Leihinstrumente vorhanden)
• resonante Flötentonbildung, Atem- und Körperarbeit
• Auffrischen der technischen Grundlagen

• stilgerechte Barockinterpretation auf der Böhmflöte.
Erarbeitet und gespielt wird Musik von der Renaissance bis zur Gegenwart, fünf Cembali und eine umfangreiche Literatursammlung stehen zur Verfügung.
Das großzügige Raumangebot der Volkshochschule ermöglicht ungestörtes Üben und Musizieren von früh bis spät.

 

Anmeldung zum Kurs

zurück